Kryolipolyse

Kryolipolyse in Wien

Schnelle Kryolipolyse Termine & garantiertes Ergebnis im Zentrum für Ästhetische Medizin. 25% weniger Fett ohne Operation mit der modernen Kryolipolyse Technik im Care Cute
Unti-1

Dauer der Behandlung

20-30 Minuten

Untit1

Dauer der Heilung

nach einigen Tagen

Untih

Keine Komplikationen

20-30 Minuten

Untitlep[d-1

Spezial behandlung

nach einigen Tagen

Möchten Sie einen Kliniktermin reservieren?

Klicken Sie auf die Schaltfläche und buchen Sie jetzt!

Was ist kryolipolyse?

Die Kryolipolyse ist ein nicht-chirurgisches Verfahren zur Fettreduktion, bei dem Kälte verwendet wird, um Fettzellen zu zerstören. Der Begriff „Kryolipolyse“ setzt sich aus den griechischen Wörtern „kryos“ (Kälte), „lipos“ (Fett) und „lysis“ (Auflösung) zusammen.

Das Verfahren basiert auf der Erkenntnis, dass Fettzellen empfindlicher auf Kälte reagieren als umliegendes Gewebe. Während der Kryolipolyse wird eine spezielle Vorrichtung auf die Haut aufgelegt, die das zu behandelnde Fettgewebe ansaugt. Die Vorrichtung kühlt dann gezielt das Fett auf eine Temperatur, die ausreicht, um die Fettzellen zu beeinträchtigen, ohne das umgebende Gewebe zu schädigen.

Nach der Kälteexposition sterben die Fettzellen ab und werden im Laufe der Zeit vom Körper auf natürliche Weise abgebaut. Der Abbauprozess kann mehrere Wochen dauern, und die Patienten können allmählich eine Reduzierung des Fettgewebes in der behandelten Region feststellen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Kryolipolyse keine Alternative zur Gewichtsabnahme ist und eher für Menschen geeignet ist, die bestimmte Problemzonen haben und gezielte Fettreduktion wünschen

Behandlungsmöglichkeiten

Die Kryolipolyse wird üblicherweise von geschultem medizinischem Personal, oft in spezialisierten Kliniken oder Schönheitsinstituten, durchgeführt. Hier sind die typischen Schritte und Aspekte, die bei einer Kryolipolyse-Behandlung berücksichtigt werden:

  1. Beratung: Vor der eigentlichen Behandlung findet eine Beratung mit einem qualifizierten Facharzt oder einem geschulten Spezialisten statt. In dieser Phase werden die Erwartungen des Patienten besprochen, mögliche Kontraindikationen überprüft und die zu behandelnden Bereiche identifiziert.
  2. Auswahl der zu behandelnden Bereiche: Der Patient und der Behandlungsspezialist entscheiden gemeinsam, welche Bereiche des Körpers behandelt werden sollen. Kryolipolyse wird oft für Problemzonen wie Bauch, Hüften, Oberschenkel oder Oberarme angewendet.
  3. Vorbereitung des Patienten: Die Haut im zu behandelnden Bereich wird gereinigt, und möglicherweise wird ein spezielles Gel oder Pad aufgetragen, um die Haut zu schützen und den Kontakt mit dem Kryolipolyse-Gerät zu verbessern.
  4. Anwendung des Kryolipolyse-Geräts: Die Kryolipolyse-Vorrichtung wird auf die ausgewählten Bereiche aufgesetzt und erzeugt einen kontrollierten Kälteimpuls. Dieser Kältereiz führt dazu, dass die Fettzellen in diesem Bereich empfindlich auf Kälte reagieren.
  5. Behandlungsdauer: Die Behandlung dauert in der Regel etwa 1 bis 2 Stunden, abhängig von der Größe des zu behandelnden Bereichs und der spezifischen Kryolipolyse-Vorrichtung.
  6. Nachsorge: Nach der Behandlung kann es zu Rötungen, Schwellungen oder Taubheitsgefühlen im behandelten Bereich kommen. Diese Symptome klingen normalerweise in den Tagen nach der Behandlung ab.

Es ist wichtig zu betonen, dass die Kryolipolyse keine sofortigen Ergebnisse liefert. Die Fettzellen sterben im Laufe der Zeit ab, und die Ergebnisse werden normalerweise innerhalb von Wochen bis Monaten sichtbar. In einigen Fällen kann eine weitere Behandlung erforderlich sein, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Kryolipolyse kosten

Anwendungen

Die Kryolipolyse wird hauptsächlich für die nicht-chirurgische Fettreduktion in bestimmten Körperbereichen eingesetzt. Hier sind einige häufige Anwendungen der Kryolipolyse:

  1. Bauchbereich: Die Kryolipolyse kann dazu verwendet werden, unerwünschtes Fett im Bauchbereich zu reduzieren. Dies ist besonders bei Menschen beliebt, die Schwierigkeiten haben, Bauchfett durch Diät und Sport loszuwerden.
  2. Hüften und Taille: Die Behandlung kann dazu beitragen, Fettdepots an den Hüften und der Taille zu vermindern, um eine schlankere Silhouette zu erreichen.
  3. Oberschenkel: Oberschenkel, sowohl die innere als auch äußere Region, sind häufige Zielbereiche für die Kryolipolyse. Die Methode kann dazu beitragen, das Aussehen von Reiterhosen zu verbessern.
  4. Gesäßbereich: Einige Menschen nutzen die Kryolipolyse, um das Erscheinungsbild ihres Gesäßes zu formen und unerwünschtes Fett zu reduzieren.
  5. Oberarme: Für Personen, die mit überschüssigem Fett an den Oberarmen zu kämpfen haben, kann die Kryolipolyse eine Option sein, um die Kontur zu verbessern.
  6. Doppelkinn: In einigen Fällen wird die Kryolipolyse auch zur Reduzierung von Fett im Bereich des Doppelkinns eingesetzt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Kryolipolyse nicht zur Gewichtsabnahme dient, sondern darauf abzielt, gezielt Fett in bestimmten Problemzonen zu reduzieren. Die Anwendungen sollten von geschultem medizinischem Personal durchgeführt werden, und vor der Behandlung ist eine gründliche Beratung erforderlich, um die Erwartungen des Patienten zu besprechen und sicherzustellen, dass die Kryolipolyse für die individuellen Bedürfnisse geeignet ist.

Kryolipolyse Kosten

Kryolipolyseder Preis im AngebotDer Preis Zonedauer in Minuten
1 Zone (zB Unterbauch)150,00€250,00€60
2 Zonen (zB Hüfte links und rechts)250,00 €350,00 €60
4 Zonen450,00 €600,00 € 60
Doppelkinn150,00 €200,00 €45